Fantasybücher für Kinder ab sieben Jahren
Leseecke (Rezensionen)

Zwei neue Fantasybücher für Leseanfänger

Wir durften wieder Bücher von Fairyland Verlag lesen und dürfen sie euch heute vorstellen. Im Fairyland Verlag erscheinen regelmäßig tolle Fantasybücher für Leseanfänger, die mit für Legastheniker optimierter Schrift gedruckt werden.

Der verwendete Sprachstil ist einfach und daher für Leseanfänger bzw. für Kinder mit Leseschwäche hervorragend geeignet.

Die zwei neuen Bücher sind im September erschienen und können direkt auf der Homepage des Verlages oder im Buchhandel erworben werden.

Timi Travel und das Portal nach Newelia

(c) Fairyland Verlag e.U.

Timi und seine beste Freundin Romi stolpern gemeinsam in ein Abenteuer. Beide haben schon öfter von den Abenteuern gehört, die Timis Tante Trude erlebte. Doch bis jetzt waren die beiden Kinder immer der Meinung, es wären erfundene Märchen.

Timi wird eines Tages von einer Macht übernommen und die Macht führt ihn geradewegs zu seiner Tante Trude. Die wartete schon länger auf den Moment, in dem sie Timi rufen würde. Wer sie ist?

Die Welt Newelia. Versteckt in einer Truhe, die gerade mal so groß wie ein Seifenstück ist. Diese Truhe ist magisch und als Timi seinen Finger in diese kleine Truhe steckt, wird es magisch.

Er und seine beste Freundin werden in die Truhe gesogen und plumpsen unsanft ins Moor von Newelia. Es dauert nicht lange und sie befinden sich mitten in ihrem ersten Abenteuer.

Geprägt von säurespuckenden Käfern, Riesen und anderer eigenartiger Wesen, die ihnen nicht friedlich gestimmt sind. Sie werden eingesperrt in einem Turm, aus dem sie gerade so fliehen können. Zwei Eichhörnchen helfen den beiden Freunden bei der Flucht.

Als sie endlich in einer etwas freundlicheren Region Newelias ankommen, erfahren sie, dass Newelia verflucht ist. Die Herrscherin, mit der sie schon Bekanntschaft machen mussten, verabscheut alles, das schön ist.

Doch um den Fluch zu brechen müssen Timi und Romi fünf Zutaten sammeln.

Ein spannendes Abenteuer, das mich ein wenig an die Storys aus „Die unendliche Geschichte“, „Narnia“ und „Der Zauberer von Oz“ erinnern. Ein lesenswerter Fantasyroman für Kinder ab sieben Jahren.

Uns hat die Geschichte fasziniert und wir freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung 🙂

Autorin: Elisabeth Pfeffer
Illustration: Lisa Stachnick

Der zweite Roman trägt den Titel

Der Schatz der Sumpfmocks

(c) Fairyland Verlag e.U.

Der Einstieg in diese Geschichte beginnt spannend. Kaum ist das Buch aufgeschlagen, befinden wir uns schon mitten in einer Verfolgungsjagd zwischen Waldelfen und dem Sumpfmock Oonagh.

Oonagh hat sich eigentlich nichts zu schulden kommen lassen. Sie war bloß in der schönen Waldquelle baden. Doch die Elfen, die neuen Herrscher der Welt, haben es verboten, dass Sumpfmocks in ihren Quellen baden und platschen.

Oonaghs Freundin Eldrid erzählt das Geschehen dem Druiden Alba und dem ihn begleitenden Zwerg Luwin. Sie sind gerade auf dem Weg zu den Waldelfen und den Anführern. Denn die magischen Bäume, die die Welt beschützen, sind krank und beginnen zu sterben.

Die Gefahr, die sich hier verbirgt, ist, dass die Welt dann schutzlos ist und die Dunkelwesen immer öfter ins friedliche Gebiet eindringen. Die Elfen befürchten schlimmes und haben Angst um ihre Kinder. Alba soll der Krankheit auf den Grund gehen.

Alba und Luwin treffen die Oberhäupter und bringen auch zur Sprache, dass Oonagh von Elfen angegriffen wurde. Die Begründung der Elfen ist dabei, dass Sumpfmocks dreckige und stinkende Wesen sind, die die Waldquellen der Elfen verunreinigen.

Dem Zwerg Luwin gefällt das nicht doch fürs erste muss er sich damit zufrieden geben. Denn die Bäume haben Vorrang.

Dieses Abenteuer ist noch lange nicht vorbei. Werden Alba und Luwin erfahren, warum die Bäume krank sind und sterben? Werden sie die Elfen zur Rede stellen können, dass es mehr als ungerecht ist, dass die Sumpfmocks plötzlich nicht mehr in den Quellen baden dürfen?

Bei diesem Roman musste ich ziemlich oft an „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ denken 😉 Aber auch daran, wie ungerecht wir oft wirklich zueinander sind. Das wir andere Menschen ausschließen, weil sie anders sind. Wie schnell wir Menschen vorverurteilen, wenn mal etwas schief läuft. Man beginnt nachzudenken, wenn man mit seinem Kind dieses Buch liest. Klare Leseempfehlung von uns.

Dieser Roman ist für Kinder ab der 2. Klasse empfohlen.

Autorin: Silke Farmer
Illustration: Elif Siebenpfeiffer

Ich würde mich sehr freuen, wenn du die Homepage des Verlages besuchst und durch ihr Angebot an Fantasybüchern für Kinder stöberst. Zu den Büchern gibt es auch echt tolle Downloads wie zum Beispiel Quizfragen zu den Geschichten aber auch Ausmalbilder uvm.

Welches Buch hast du zuletzt mit deinem Kind/deinen Kindern gelesen?

Wir freuen uns immer wieder über Empfehlungen 🙂 Lass mir deine Empfehlung unter diesem Beitrag da 😉

Ich freue mich schon jetzt auf dein Kommentar,
Babsi, die Chaosbloggerin


Trage dich in meinen Newsletter ein
und verpasse keine neuen Beiträge mehr

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Super! Das hat geklappt! Ich freue mich, dir demnächst Neuigkeiten zukommen zu lassen.

Chaos-Newsletter

Melde dich zum monatlichen Newsletter an und bekomme die aktuellen Beiträge in dein Postfach. 

Im Austausch für den Newsletter erhalte ich lediglich deine E-Mail-Adresse. Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich dafür genutzt, Dir meinen Newsletter zu senden. Du kannst dich jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link abmelden. 

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.


Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Folge mir auf Facebook und erfahre immer zuerst von neuen Beiträgen.
Oder bist du auf Instagram?
Dann schau doch auf meinem Profil vorbei. Ich freue mich auf dich =)


Mit Freunden teilen? – Damit unterstützt du meine Arbeit 🙂

Babsi Hey

Name: Babsi Hey
Beruf:
Mama von 4, Chefassistentin in der Firma meines Mannes
Hobbys: zeichnen, illustrieren, nähen, einfach alles Kreative
Kontakt:
babsi@chaoshoch6.at

Amazonwunschliste

Mehr über mich...

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...