Weihnachtskekse mal zuckerfrei

Weihnachtskekse zuckerfrei

Wir haben vergangene Woche mit dem Backen von Weihnachtskeksen begonnen. Normalerweise fangen wir nicht ganz so früh damit an, weil die Kekse dann bestimmt nicht bis Weihnachten halten (weil sie schon vorher zusammengefuttert werden).

Doch dieses Jahr wollten mein Pubertier und ich neue Rezepte ausprobieren und die besten werden dann in größerer Menge gebacken. Bei der Suche nach Rezepten schaue ich eigentlich immer ganz gern auf die Plattform Chefkoch.de. Also habe ich mir auch sämtliche Rezepte dort raus geschrieben. Und eines haben wir schon nach gebacken.

Linzersterne mit Honig

Hier ist der Link zum originalen Rezept.

Wir haben dieses Rezept ausgewählt, weil statt Zucker Honig verwendet wird. Ich muss dazu sagen, dass ich jetzt nicht unbedingt der Moralapostel und Gesundheitsprediger bin. Aber hin und wieder reichen schon Kleinigkeiten im Alltag zu ändern, um eine Spur gesünder und bewusster zu leben. Deswegen versuche ich Alternativen zum gewöhnlichen Haushaltszucker zu verwenden.

Da bot sich ein Rezept mit Honig statt Zucker an. Also wurde das ausprobiert. Der Teig war schön geschmeidig und wenig klebrig. Ich dachte, er würde mehr kleben wegen dem Honig. Das war aber dann nicht der Fall. Er kam mir allerdings recht schwer vor und ich fragte mich, wie die Kekse dann wohl sein werden, wenn der rohe Teig sich so schwer anfühlt.

Zum Rollen und verarbeiten mit Keksausstechern war er super. Da hab ich schon so einige Keksteige durch, wo du schon beim Ausrollen die Krise kriegst. Bei diesem Teig war das nicht der Fall. Das klappte alles wirklich super. Da machte es auch den Kindern gleich viel Spaß, weil das Ausstechen auch ohne Probleme funktionierte. Die Freude war groß und sie waren mit Fleiß und Eifer dabei.

Nach dem Backen wurden sie auch verkostet. Wenn der Teig gebacken ist, ist er gar nicht mehr so schwer. Dafür sorgt das Backpulver im Teig. Er wird schön luftig und leicht. Geschmacklich ist er aber etwas fad. Nach dem Verzieren beziehungsweise wenn man die Kekse mit Marmelade aufpeppt, ist er wohl ganz lecker und vor allem sind diese Kekse nicht zu süß. Durch den Geschmack von Backpulver ist er allerdings absolut nicht mein Favorit. Aber das ist eine reine Geschmacksache und über diese lässt sich bekanntlich streiten.

Weihnachtskekse

Vanille-Kipferl mit Rohrzucker

Ich habe hier ein Buch mit Keksrezepten für das Backen mit Kindern. Hier möchte ich schnell erwähnen, dass sich die Ausgabe für solche Bücher lohnt. Denn die Mengen sind so berechnet, dass die Kinder bis zum Schluss mit Freude dabei bleiben und nicht nach der Hälfte des verarbeiteten Teiges den Hut drauf werfen und du stehst plötzlich alleine da.

In diesem Buch ist ein Rezept für den Klassiker Vanille-Kipferl drinnen. Sehr einfach gehalten und von der Menge her überschaubar. Hier haben wir einfach statt dem normalen Zucker Rohrzucker verwendet. Also einfach ausgetauscht und zwar 1 zu 1.

Nachdem die Kinder fleißig Kipferl geformt hatten (ein Backblech von der Menge her) und die Kekse gebacken waren, mussten auch diese sofort gekostet werden. Sie müssen lecker gewesen sein, denn ich habe nicht ein einziges davon abbekommen 🙂 Und ein Foto von den fertigen Kipferln konnte ich auch nicht machen.

Vanille Kipferl

Ich gehe einmal davon aus, dass es geschmacklich nicht störte, dass statt dem normalen Zucker Kokosblütenzucker verwendet wurde 😉

Weitere Kekse

In den nächsten Tagen probieren wir noch weitere Rezepte aus und ich werde euch hier wieder davon berichten. Vielleicht ist ja das ein oder andere Rezept dabei, dass ihr noch nicht kennt und ihr wollt es auch versuchen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ich helfen konnte 😉

Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: Ich wünsche euch ein schöne und besinnliche Weihnachtszeit.

Auf bald,
Babsi Hey


Möchtest du Beiträge, die so ähnlich sind, wie dieser, nicht mehr verpassen?
Gefällt dir unser Bla und du möchtest noch mehr davon?

Dann folge Chaoshoch6 doch auf Facebook.
Wir freuen uns immer wieder auf neue Menschen.
Oder bist du eher auf Instagram zuhause?
Dann kannst du Chaoshoch6 gerne auch da folgen 🙂


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.