Eine Zugfahrt und ein Theaterbesuch

wib-28-30-10

Gäääähn…irgendwie komme ich heute nicht so richtig in die Gänge. Und wer jetzt mit dem Kopf nickt und sich denkt „Die Zeitumstellung“…kann sein. Glaube ich aber nicht 😉

Wir haben am Wochenende wieder viel erledigt und vor allem wieder viel mit den Kindern unternommen. Daran liegt es, glaube ich, eher, als an der Zeitumstellung. Ausflüge mit vier Kindern zehren schon etwas. Ein klein wenig. Ein bissl halt.

Aber es ist wichtig, viele schöne Erinnerungen zu sammeln. Spuren zu hinterlassen. Das sind wir unseren Kindern einfach schuldig. Und so ist es eben manchmal, dass man vom Wochenende mehr erschöpft ist als von der Woche.

Freitag

Da wir ja wussten, dass unser Wochenende ziemlich verplant ist, haben wir am Freitag schnell den Wocheneinkauf erledigt. Danach habe ich mit den zwei mittleren Jungs einen Nudelsalat gezaubert. 

wib salat

Samstag

Am Samstag war dann ein toller Ausflug geplant. Vor dem Ausflug sind aber noch Schwie-Ma und Schwie-Pa zu uns gekommen, um den Geburtstag von Dean nachzufeiern.

torte

Um 13:30 Uhr ging es dann ab nach Heidenreichstein. Denn Schwie-Ma und Schwie-Pa haben sich etwas ganz tolles für die Kinder überlegt. Eine Zugfahrt mit der alten Schmalspur-Bahn von Heidenreichstein nach Alt-Nagelberg. Für drei meiner vier Jungs war das die aller erste Zugfahrt überhaupt. 

zug
Warten auf die Abfahrt vom Waldgeister-Zug nach Alt-Nagelberg.

 

wib zugfahrt beginnt
Alles einsteigen bitte. Gleicht geht es los…

 

wib erste zugfahrt

 

wib zugfahrt geht los
Alle warten nun auf die Abfahrt.

 

wib mupfel ist gespannt
Mupfel wartet auch ganz gespannt.

 

design-ohne-titel-11

 

wib zugfahrt blaue zungen
Die Waldhexe hat Kindercocktails serviert. Die färbten die Zungen lustig blau.

 

wib zugfahrt nicht müde
Ich bin NICHT müde…

 

wib zugfahrt gar nicht müde
…überhaupt nicht müde…nein…gar nicht.

 

wib zugfahrt stärkung
In Alt-Nagelberg gab es Hexensuppe. Voll lecker!

 

wib collage
Es durften Kräuter in die Glut geworfen werden und man sollte sich was wünschen. Der Wunsch geht in Erfüllung…irgendwann.

 

wib bruderliebe

Sonntag

Am Sonntag war ich dann mit meiner Mama verabredet. Sie hat mich und Pubertier ins Theater eingeladen. Es war wieder einmal eine spitzen Vorstellung des Laientheaters im Schloss Weitra. Jedes Jahr freue ich mich darauf. Leider habe ich hier nur zwei Bilder, denn ich wusste nicht, ob ich drinnen Fotos machen darf also habe ich es gelassen.

wib schloss weitra
Schloss Weitra

 

wib schloss weitra hof

 

Im Publikum waren leider Leute anwesend, die ich lieber nicht gesehen hätte und hätte meine Mutter mich nicht so unter Kontrolle, dann hätte das auch noch unschön enden können. 

Nein, ich bin kein brutaler Mensch per se und wenn, dann eher verbal. Doch bei diesen Leuten habe ich quasi mit den Hufen geschert. 

Nun, das war unser Wochenende in Bildern. Bei Geborgen wachsen findet ihr noch viele weitere tolle Wochenendgeschichten. Schaut doch mal rein.

Jetzt wünsche ich noch einen schönen Tag und Happy Halloween (mit Klick kommt ihr zu meinem Beitrag, was Halloween eigentlich ist)

Eure Babsi


[rs-likes]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.