Ich steh zu mir?

Dani von Glucke und so hat einen tollen Beitrag über das Thema „Idealbild“ geschrieben und zur Blog Parade aufgerufen. Was der ausschlaggebende Punkt für ihre Gedanken war, könnt ihr in ihrem Artikel lesen.

Ich habe einen langen Weg durch Diäten hinter mir. Irgendwie fand ich mich selbst noch nie richtig schön. Kurz gefasst war das so: Lies „Ich steh zu mir?“ weiter

Acht Schritte im Babyalter

Es gibt Dinge im Leben einer Mama, die einfach faszinierend sind. Es gibt die Ansicht, dass es nur beim ersten Kind so ist. Bedingt stimmt das auch. Zumindest, was mich persönlich betrifft. Aber auch beim vierten Kind gibt es immer noch Sachen, die mich faszinieren oder die mich aus der Ruhe bringen. Wer denkt, bei so vielen Kindern hat man bestimmt Übung, der hat nicht ganz Recht. Lies „Acht Schritte im Babyalter“ weiter

Neue Wege

Heute ist für meine „kleine“ Familie ein großer, lang herbei gesehnter, wichtiger Tag. Ab heute ändert sich einiges. Nichts bleibt beim Alten. Veränderung tut gut. Veränderung ist wichtig. Alles begann vor über drei Jahren. Lies „Neue Wege“ weiter

So viele Dinge über mich, wie ich Lebensjahre zähle (Blogparade)

Dies ist mein erster Beitrag für eine Blogparade. Gastgeber ist Stylepeacock. Das Thema ist einfach und doch sehr spannend. Aufgabe ist es, so viele Kleinigkeiten von sich preiszugeben, wie man Lebensjahre zählt. Es ist ein toller Einstieg, um bei sowas teilzunehmen und man lernt sich eigentlich selbst auch ein bisschen näher kennen. Lies „So viele Dinge über mich, wie ich Lebensjahre zähle (Blogparade)“ weiter

Familientreffen

Die Technikprobleme, die ich Anfang der Woche hatte, waren keine großen und sind behoben. Deswegen sitzt ich jetzt wieder an meinem Notebook (das eigentlich meinem Mann gehört) und schreibe wieder. Das Notebook hat sich mit dem Rooter versöhnt und die Kommunikation läuft wieder einwandfrei. Schön, wenn man einen Streit schlichten kann. Lies „Familientreffen“ weiter