mama mit depression

Was ich im Zusammenhang mit Depressionen nicht mehr hören kann

Nun ist es kein Geheimnis. Ich habe mich geoutet und jetzt wissen viele, dass ich ein paar Baustellen habe. Ich leide an einer Angststörung, die sich mal mehr und mal weniger stark äußert. Zusätzlich habe ich Depressionen und im vergangenen Jahr schmuggelte sich noch ein hypochondrischer Schub dazu.

„Was ich im Zusammenhang mit Depressionen nicht mehr hören kann“ weiterlesen
entspannte Mama

Die total entspannte Mama? – Was soll das, bitteschön?

Ich ärgere mich. Täglich. Mehrmals. Ja, welche Mama nicht? Kinder wissen Vieles einfach noch nicht besser. Und Mama ärgert sich. Ist ja witzig. So hin und wieder. Aus der Sicht der Kinder. Eh ganz klar. Aber dieser Ärger, der ist ja ganz nett. Ehrlich. Wie oft passiert es dir, dass du dich eigentlich über deinen Sprössling ärgerst, dich zur Seite drehst und ein Lachen runterschluckst?

„Die total entspannte Mama? – Was soll das, bitteschön?“ weiterlesen
liebe tut weh

Liebe tut weh – Die Liebe der eigenen Kinder auch (manchmal)

Liebe tut weh. Den Spruch kennst du bestimmt. Es ist eine Tatsache, vor die wir spätestens in der Pubertät gestellt werden. Es bleibt uns nichts anderes übrig, als das zu akzeptieren. Liebeskummer ist schmerzhafter, als alles andere.

„Liebe tut weh – Die Liebe der eigenen Kinder auch (manchmal)“ weiterlesen
Zwischen Windeln und Auftraggeber

Mama und selbstständig – Zwischen Windeln und Auftraggeber

Im Juli habe ich sie getroffen. Nicht die beste Freundin. Sondern die alles verändernde Entscheidung. Eine wichtige Entscheidung. Sie bringt mich meinem Traum näher. Nein! Sie ist die Erfüllung meines Traumes. Mit meiner Leidenschaft Schreiben verdiene ich nun mein Geld. Ich bin selbstständig – und Mama.

„Mama und selbstständig – Zwischen Windeln und Auftraggeber“ weiterlesen

10 Gründe, warum meine Kinder streiten

Wir haben uns hier alle furchtbar lieb. Ganz ehrlich. So lieb, wir können nicht ohne dem anderen. Und im nächsten Moment können wir nicht mit dem anderen. Es reichen schon Kleinigkeiten und es brechen hier wahre Naturkatastrophen aus. Verletzungen inklusive. Ok, nicht ganz so schlimm. Aber manchmal muss ich schon dazwischen gehen. Sonst gibt es Verletzte. Überhaupt die zwei Mittleren sind so Kampfhähne.

„10 Gründe, warum meine Kinder streiten“ weiterlesen
Arbeiten im Homeoffice

Arbeiten im Homeoffice – Wie ist das?

Nun ist es ja kein Geheimnis mehr. Ich habe mich als Texterin selbständig gemacht. Mein Arbeitsplatz ist hauptsächlich zuhause. Ich bin ein Homeworker. Jetzt kommt ein Aber. Aber ich bin schon länger von zuhause aus tätig. Nur vorher war ich nicht selbständig. Vor der Geburt von Mad Max war ich auch schon im Homeoffice tätig. Ich war für eine Marktforschungsfirma tätig. Meine Aufgabe war es Fragebögen auf ihre Gültigkeit zu prüfen, zu nummerieren und in eine Datenbank einzuspeisen.

„Arbeiten im Homeoffice – Wie ist das?“ weiterlesen