Schönste Jahreszeit mit Kindern?

jahreszeit

Heute nehme ich wieder einmal bei einer Blogparade teil. Nicole von linichri fragt in ihrer Blogparade “Die schönste Jahreszeit mit Kind/Kindern?”, welche Jahreszeit wir am liebsten haben. Da mache ich sehr gerne mit, denn das ist doch ein spannendes Thema 🙂

Der Frühling

Im Frühling, wenn der Schnee geschmolzen ist und es wieder wärmer wird, sind wir sehr viel draußen. Jeden Tag verbringen wir, sofern es nicht dauernd regnet, unseren Tag im Garten. Für die Kinder ist das natürlich toll. Aber für mich bedeutet das einfach noch mehr Arbeit zu der, die ich sowieso schon habe. Denn wir bewirtschaften einen kleinen Garten und sobald der Schnee weg ist, wird dieser gehegt und gepflegt. 

Die Kinder sind zwar viel an der frischen Luft, aber gemeinsame Zeit haben wir eigentlich weniger. Sie spielen im Garten, ich arbeite. Und wenn wir drinnen sind, dann spielen sie und ich mache den Haushalt. Also nicht unbedingt mein Favorit.

Der Sommer

Im Sommer spielt das selbe Lied, wie im Frühling. Wir haben selten Zeit für Freibad und co. Hin und wieder fahren wir dann zur Familie, in deren Gärten und genießen ein wenig das Beisammensein. Zuhause müssen sich unsere Kinder weitestgehend alleine beschäftigen. Also jetzt auch nicht unbedingt mein Favorit. 

Der Herbst

Ach, der Herbst. Den liebe ich. Denn die Arbeit draußen ist auf ein Minimum reduziert und trotzdem ist es noch warm genug, um mit den Kindern im Garten oder auf dem Spielplatz zu spielen. Wir gehen auch ganz gern in den Wald. Gut, das machen wir eigentlich das ganze Jahr über. Aber im Herbst werden Naturmaterialien gesammelt für die unterschiedlichsten Bastelideen. Nicht nur für Herbstbasteleien sonder auch schon für die Weihnachtsdekoration. 

An den kühleren Tagen kuscheln wir uns zusammen und verbringen unsere Spielenachmittage drinnen, wir schauen gemeinsam Kinderfilme an oder lesen in Kinderbüchern. Mit einer Tasse Tee oder Kakao. Schon als Kind mochte ich den Herbst am liebsten und das ist auch heute noch so. 

Der Winter

Der Winter ist auch eine schöne Jahreszeit, vor allem dann, wenn auch tatsächlich Schnee liegt. Da gehen wir Schlitten fahren oder bauen Schneefiguren. Wir wälzen uns auch schon mal im Schnee und wenn uns dann kalt wird, machen wir uns leckeren Kakao und naschen die selbst gemachten Weihnachtskekse. 

Leider ist es in den letzten Jahren eher so gewesen, dass kaum Schnee lag beziehungsweise 14 Tage extremer Winter herrschte und den Rest der Zeit ist es einfach nur saukalt und trüb. Zu Weihnachten liegt so gut wie nie Schnee. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, wann zuletzt Schnee zu den Feiertagen lag. 

Wenn ich mich zurück erinnere, an die Zeit als ich noch ein Kind war, da waren die Winter echt herrlich. Meine kleine Schwester und ich verbrachten Stunden über Stunden draußen. Bauten Schneemänner, fuhren mit unseren Bobs den Hügel im Garten hinunter oder waren am Eislaufplatz. 

Die schönste Jahreszeit mit den Kindern ist für mich eindeutig der Herbst. Dicht gefolgt vom Winter, wenn Schnee liegt 🙂

Welche Jahreszeit mit Kind(ern) ist für euch die schönste? Erzählt es mir in den Kommentaren oder macht selbst bei der Blogparade von Nicole mit. Sie würde sich sehr darüber freuen.

Eure Babsi

Titelbild von pixabay.com


 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.