Die Chaosverwalterin

Hallo!

Schön, dass du da bist. Ich hoffe, es gefällt dir hier und du machst es dir bei mir eine Weile gemütlich. Darf ich mich kurz bei dir vorstellen? — Ja? – Das finde ich super, danke!

Wer steht hinter “Chaos hoch 6 – Ein Mamablog

Babsi Heindl Mama Bloggerin Österreich
Babsi Hey

Mein Name ist Babsi Hey. Geboren wurde ich 1984 in Wien. Als ich noch ein kleines Kind war ist meine Familie ins Waldviertel gezogen. War vielleicht nicht die beste aller Entscheidungen, aber was soll’s?

Aufgewachsen bin ich in einem Dorf, in der Nähe von Weitra. Ich war ziemlich bekannt bei der Bevölkerung, weil ich mir jeden Tag mein Fahrrad geschnappt habe und meine Dorfrunde gezogen habe. Mit jedem habe ich getratscht und zu manchen bin ich einfach in die Stube gelatscht und hab mich mit Leckerein vollgestopft. 

Später ließ das nach, weil ich blöderweise in die Schule gehen musste. Meine Schullaufbahn war die reinste Katastrophe für meine Eltern, für mich und vor allem für meine Lehrer. Ich war nämlich ein verträumter Wildfang. Im Unterricht träumte ich von den Dingen, die ich nach dem Unterricht anstellen konnte. Was zur Folge hatte, dass Hausaufgaben schon mal nicht gemacht wurden, weil mir ganz einfach die Zeit dazu fehlte.

Nun habe ich selbst eine kleine Familie. Ich bin verheiratet mit dem wohl chaotischsten und zugleich besten Ehemann von allen. Wir haben vier Kinder, die mir (leider) sehr ähneln. Sie stellen unser Leben auf den Kopf und verbreiten gerne auch Chaos. Verletzungen aller Arten stehen beinahe auf der Tagesordnung. Doch ganz so schlimm wie bei mir damals ist es glücklicherweise nicht. Ich war schließlich Stammkunde in der Ambulanz. Mein Vater meinte einmal zu mir “Für dich haben die keine Kartei mehr. Für dich haben sie einen ganzen Aktenschrank”

Was gibt es sonst noch über mich zu sagen?

Nicht viel. Ich schreibe unheimlich gern und deshalb gibt es jetzt diesen Familienblog aus dem Waldviertel. Den Rest über mich und mein Leben kannst du in meinen Beiträgen lesen 😉

Wer hier noch schreibt?

Aus aktuellem Zeitmangel stelle ich hier meine mitwirkenden Autoren kurz vor.

Das Familienblog wird seit 2019 tatkräftig von Hannes unterstützt. Er zeigt, wie wir bessere Fotos schießen von den Dingen und Menschen, die uns Freude bereiten.

Wie wir unsere Mama-Papa-Tanten-Oma-Opa-Körper wieder in Schwung bringen und wie wir sie mit Sport, Ernährung und Kräuter verwöhnen können, erzählt uns Iris <3

Wir wünschen dir also noch viel Spaß bei uns. Und solltest du Wünsche, Beschwerden oder Anregungen haben, dann lass es uns wissen. 

Auf bald,
Babsi Hey


Möchtest du Beiträge, die so ähnlich sind, wie dieser, nicht mehr verpassen?
Gefällt dir unser Bla und du möchtest noch mehr davon?

Dann folge Chaoshoch6 doch auf Facebook.
Wir freuen uns immer wieder auf neue Menschen.
Oder bist du eher auf Instagram zuhause?
Dann kannst du Chaoshoch6 gerne auch da folgen 🙂